Der Kirchenchor

Als Kirchenchor singen wir bei Festgottesdiensten und ausgewählten Anlässen. Das ist bedeutsam für die Gemeinde, in der wir Zuhause sind, und ein feierlicher und schöner Anlass für uns als Chor. Wann das aktuell wieder der Fall sein wird, erfahren Sie in der Rubrik Veranstaltungen oder, ganz klassisch, in unserem aktuellen Gemeindebrief ("Musikseite", die vorletzte Seite), der in der Kirche ausliegt.

Jeden Herbst geben wir ein großes Konzert, gemeinsam mit Solisten und einem kleinen Orchester; hier im Webauftritt angekündigt in der Rubrik Konzerte.

Was singen wir?

Überwiegend geistliche Werke aus mehreren Jahrhunderten, meist von Komponisten aus ganz Europa, mit gelegentlichen Ausflügen in die Popularmusik. Nutzen Sie für einen ersten Eindruck gerne diese Hörprobe.

Heinrich Schütz, "Herr wenn ich nur dich habe", gesungen in Budapest am 30.9.2018

Wer ist der St.-Paulus-Kirchenchor?Chor beim Probenwochenende und bei Chorreise

Ein kleiner, bunt gemischter Chor von plus/minus 20 Sänger*innen, manche darunter schon mit mehreren Jahren Zugehörigkeit.  Uns allen ist klar, dass Chorprobe eben auch Probenarbeit bedeutet. Trotzdem ist ein Abend mit Chorprobe sehr oft ein wohltuender Abend. Vieles von dem, was wir uns erarbeitet haben, lieben wir.

Wer mitsingen möchte, kann gerne über das Pfarramt Kontakt aufnehmen, oder eine Probe besuchen. Um einer falschen Scheu vorzubauen: Nein, wir singen nicht alle frei vom Blatt. Wir wissen, dass
Notenkenntnisse manchmal nicht taufrisch sind. Die Chorproben beleben sie bestimmt, das geht allen unseren Neuzugängen so.

Wann proben wir?

Jeden Donnerstagabend in unserem schönen Gemeindesaal von 19:30 bis 21 Uhr (Schulferien ausgenommen, s. unter Veranstaltungen). Und einmal im Jahr bei einem Probenwochenende, welches wir mit einem Ausflug ins bayerische Umland verbinden. Mit dabei ist fast immer ein professioneller Sänger für die Stimmbildung. Während der Schulferien finden keine Proben statt.

Dank unseres unerschrockenen Chorleiters haben wir auch während der Pandemie geprobt, online und in Präsenz. Das ist seit 2017 Dr. Otmar Bayer, Kantor hier an St. Paulus. Für uns und die Gemeinde war dies Teil einer tragenden Kontinuität.

Finden Chorreisen statt?

In der Regel unternehmen wir alle zwei Jahre eine Chorreise, zuletzt 2018 nach Budapest. Für 2022 planen wir eine Chorreise gen Meißen an die Elbe.

Chor beim Probenwochenende und bei Chorreise